Silver Cloud - Granit

Silver Cloud ist ein weltweit bekanntes Hartgestein. Wie sein Namen erahnen lässt, ähnelt die Farbe und Struktur des Materials einer silbernen Wolke: ein konstant heller Grundton mit silbergrauen, stark bewegten Aderungen. Silver Cloud wird in der Nähe von Atlanta, im Bundesstaat Georgia (USA) abgebaut. Das Paragneis-Massiv, dem es entstammt, zieht sich durch ganz Atlanta. So besteht auch das bekannte Naturspektakel „Stone Mountain“ aus demselben Granit. Der Bruch besteht aus einem soliden Massiv und ist logistisch sehr gut gelegen. Der Abbau erfolgt mit modernsten Maschinen und fast ohne Sprengstoff. Dies hat zweierlei Vorteile: für Mensch und Tier entsteht kein Lärm und gleichzeitig wird das Material schonend gewonnen. Um flexibel auf Materialanfragen reagieren zu können, verfügt der Bruch über ein großes Blocklager und qualifizierte Mitarbeiter, die das Material für die verschiedensten Anwendungen direkt vor Ort klassifizieren. Der Bruch ist auf die Blockproduktion für den lokalen Markt sowie für den Export ausgelegt. Neben den Blöcken werden aber auch Produkte für den Landschaftsbau erzeugt. Die jährliche Produktion liegt bei etwa 1500-2000 m³. Diese kann auf Nachfrage auch erhöht werden. Der Granit hat einen sehr vielfältigen Anwendungsbereich und eignet sich aufgrund seines konstanten Grundtons besonders gut für großflächige Anwendungen wie beispielsweise Fassaden und Böden. Aufgrund seiner guten technischen Eigenschaften ist Silver Cloud auch ideal als Küchenarbeitsplatte und kann problemlos sowohl im innen- als auch im Außenbereich eingesetzt werden.